Wolfsburger ErlebnisWelten - AGB

AGB

I. Allgemeines
Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten (Wochenendtickets) für die von der WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH online angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (nachfolgend die WMG genannt). 

II. Vertragsgrundlagen
Durch den Kauf eines Wochenendtickets kommen in Bezug auf den Veranstaltungsbesuch vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Ticketkäufer (nachfolgend Kunde genannt) und der WMG zustande. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht dabei vom Kunden aus, sobald er online seine Ticketbestellung aufgegeben hat. Mit dem Verkauf bzw. dem Versand der Eintrittskarte kommt der Eintrittskarten- bzw. Veranstaltungsvertrag mit der WMG zustande. Beim Besuch der Veranstaltung gelten regelmäßig die Hausordnungen des jeweiligen Veranstaltungspartners. 

III. Preise und Gebühren
Sämtliche Leistungen, die die WMG erbringt, um den Wochenendticketkauf zu erfüllen, sind mit dem Gesamtpreis abgegolten. Dieser Gesamtpreis und seine Zusammensetzung und die darin enthaltene, gesetzliche Mehrwertsteuer werden in dem vom Kunden im Online-Kaufprozess zusammengestellten, elektronischen Warenkorb angegeben. Der Kunde bestätigt im Online-Buchungsprozess durch Klick auf den Button die im Warenkorb aufgeführten Ticketendpreise und Gebühren. 

IV. Zahlung und Lieferung
1. Angebotene Zahlungsarten Im Regelfall wird eine Zahlung per Kreditkarte und PayPal angeboten. Die Belastung des entsprechenden Kontos erfolgt mit Bestellannahme.
2. Angebotene Lieferarten: Abhängig von den Vorgaben des Veranstalters bietet die WMG die Lieferarten print@home an. 

V. Ticketkauf und Weiterverkauf
Wochenendtickets werden nur an Endkunden verkauft. Kinder bis einschließlich 11 Jahren benötigen kein Wochenendticket. Kinder ab 12 Jahren benötigen ein Wochenendticket. Der gewerbliche Weiterverkauf von Wochenendtickets ist nur mit schriftlicher Zustimmung von der WMG gestattet. Nach dem Kauf eines Wochenendtickets muss der Kunde einzelne Veranstaltungen aus dem Programm buchen, da es bei diesen eine Teilnehmerbegrenzung gibt. 

VI. Teilnehmerzahl
Die maximalen Teilnehmerzahlen variieren je nach Veranstaltung. Angaben hierzu finden Sie in der Programmbeschreibung. Damit die Teilnehmerzahl nicht überschritten wird, ist eine Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen erforderlich. 

VII. Einlass und Aufenthalt
Der Einlass und Aufenthalt in eine Veranstaltung ist nur mit einem gültigen Wochenendticket und der Veranstaltungsbestätigung möglich.
Ein längerer Aufenthalt, nach Besuch der Veranstaltung, beim Partner ist im Wochenendticket nicht inbegriffen. Der Kunde verpflichtet sich dann eine reguläre Eintrittskarte beim Partner zu kaufen. 

VIII. Gewährleistung und Verlegung oder Ausfall einer Veranstaltung
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Jeder Kunde ist für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und die eigene Sicherheit selbst verantwortlich. Die Teilnahme Minderjähriger ist in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer schriftlichen Vollmacht möglich. Die Kunden verpflichten sich, bei den Veranstaltungen den Anweisungen der Partner zu folgen.
Im Falle der Verlegung oder des Ausfalls einer Veranstaltung können Ansprüche gegenüber der WMG oder der Partner nicht geltend gemacht werden, da andere bzw. alternative Veranstaltungen mit diesem Wochenendticket gebucht bzw. besucht werden können. Ein Anspruch auf Rücknahme des Wochenendticktes durch die WMG besteht nicht. Die WMG wird sich jedoch bemühen, die Angelegenheit im Interesse des Kunden zu regeln. Versand- und Servicegebühren werden nicht erstattet. 
Die WMG haftet für einfache Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen der WMG. 

VIV. Widerrufs- und Rückgaberecht; Rücktrittsrecht 
Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht gemäß § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Soweit die WMG Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Tickets für Veranstaltungen, besteht daher kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die WMG bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten. 

X. Kein Umtausch
Ein Umtausch von Eintrittskarten ist ausgeschlossen. 

XI. Fotografien und Videos
Für den Fall, dass während einer Vorstellung Bild- und/oder Tonaufnahmen durch dazu berechtigte Personen gemacht werden, erklärt sich der Besucher mit dem Erwerb des Wochenendtickets damit einverstanden, dass er eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen wird und die Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht und verwendet werden dürfen. Diese Rechte gelten räumlich und zeitlich unbegrenzt.
Kunden ist das Fotografieren ohne Blitz für private Zwecke erlaubt, es sei denn dies wird vom jeweiligen Partner untersagt, Videoaufnahmen sind jedoch untersagt. Bild- und Tonaufnahmen für kommerzielle Zwecke sind untersagt. 

XII. Frage-/Feedbackbogen
Zu den Wolfsburger ErlebnisWelten wird den Kunden ein anonyme Frage-/Feedbackbogen per E-Mail (soweit vorhanden) zugeschickt, den sie auf freiwilliger Basis beantworten können. Die ausgewerteten Daten werden für interne Zwecke und für eine universitäre Arbeit genutzt. 

XIII. Besondere Bedingungen bei digitalen Tickets
Ein Wochenendticket wird per E-Mail oder PDF-Link („print@home“) zugestellt werden. Beim sog. print@home-Verfahren druckt der Kunde das online erworbene Wochenendticket nach Abschluss des Kaufvertrags oder nach Zahlungseingang und anschließender Freischaltung über einen Internetzugang mit einem PC selbst aus. Die Eindeutigkeit des Wochenendtickets ist hierbei durch einen aufgedruckten 1D oder 2D-Barcode gegeben, der beim Zutritt zur Veranstaltung mit einem Handscanner überprüft und entwertet kann. Die Sicherstellung der Lesbarkeit des Barcodes zum Zeitpunkt der Zutrittskontrolle obliegt dem Kunden, weshalb das Mitführen eines ausgedruckten print@home-Wochenendtickets ausdrücklich empfohlen wird. Der Kunde ist verpflichtet, das Wochenendticket vor der Vervielfältigung durch Dritte geschützt aufzubewahren. Bei Verlust und/oder Missbrauch des Wochenendtickets durch den Kunden besteht kein Anspruch des Kunden auf Besuch der Veranstaltung oder Erstattung des Wochenendticketentgelts. Der gewerbliche Weiterverkauf von Wochenendtickets, die im Rahmen des print@home gekauft wurden, an Dritte ist verboten. Bei Zuwiderhandlung verlieren der Wochenendticketkäufer bzw. der Wochenendticketinhaber das Recht zum Veranstaltungsbesuch ohne Anspruch auf Erstattung des Wochenendticketpreises oder der vorbezeichneten Wochenendticketgebühren. Wer Wochenendtickets unerlaubt vervielfältigt und/oder in Umlauf bringt, kann vom Veranstalter für etwaige Folgeschäden haftbar gemacht werden. Zudem erfolgt in jedem Fall eine strafrechtliche Verfolgung (Leistungserschleichung, Betrug, Urkundenfälschung). 

XIV. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hausordnungen der Partner
Für die Durchführung der Veranstaltung gelten neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorrangig die Hausordnungen der Partner. 

XV. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UNAbkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG). 

DATENSCHUTZRICHTLINIEN 

1. GEGENSTAND DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angeboten auf unserer Webseite www.wmg-wolfsburg.de oder anderen Seiten der WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (im Folgenden kurz auch „WMG“). Der Schutz ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist für uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche Begleitern Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben. 

2. VERANTWORTLICHE STELLE/ DIENSTEANBIETER
Verantwortliche Stelle i.S.d. Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter i.S.d. Telemediengesetzes (TMG) ist in die WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, vgl. Sie dazu unser Impressum.
Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@wmg-wolfsburg.de 

3. ERHEBUNG UND VERWENDUNG IHRER DATEN
Umfang und Art der Erhebung und Verwendung ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen:
a) Informatorische Nutzung
Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.
Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt wie etwa:
Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
• Ihren Browsertyp
• Ihre Browser-Einstellungen
• das von Ihnen verwendete Betriebssystem
• die von Ihnen zuletzt besuchten Seiten
• die übertragende Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
• Ihre IP-Adresse
Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebotes. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.
b.) Nutzung von Angeboten
Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie etwa die Bestellung in unserem Webshop www.shopwob.de, eines Newsletters oder dem Ticketkauf für die Wolfsburger ErlebnisWelten, in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Ihrer postalischen Anschrift bei einer Zusendung von Ihnen bestellter Waren per Post.
Weitere Angaben können Sie freilich tätigen; sie sind von uns aus entsprechend markiert.
Die Erhebung oder Verwendung ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa Ihre Warenbestellung abzuwickeln oder Ihnen den von Ihnen gewünschten und auf Sie zugeschnittenen Newsletter zuzusenden.
Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister handeln.
Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie hier vorab und freiwillig Ihre Einwilligung erteilt haben. 

4. DATENSCHUTZRECHTLICHE EINWILLIGUNG
Über die Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen hinaus möchten wir gerne – selbstverständlich nur, soweit Sie darin an gesonderter Stelle explizit einwilligen – einen auf Ihre Interessen ausgerichteten Internetauftritt bieten sowie Ihnen gelegentlich per Post oder E-Mail (in Form unseres Newsletters) für Sie auf Basis Ihrer Daten interessante Neuigkeiten und Hinweise über unser Unternehmen oder unser Waren- und Dienstleistungsangebot zukommen lassen und Ihre Daten zur dazu notwendigen Auswertung sowie zu Marktforschungszwecken verwenden.
Hierfür ist es technisch nötig, dass wir Ihre anfallenden sowie angegebenen Daten in Nutzungsprofilen zusammenfassen und diese zu vorgenannten Zwecken auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur zu vorgenannten Zwecken.
Ihre Einwilligung können sie gesondert abgeben. Sie können sie im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

5. EINSATZ VON COOKIES
Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Wir setzen nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zweck dieser Cookies ist, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten auch weiterhin zu identifizieren und das Ende ihres Besuchs feststellen zu können. Die Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden. Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellung in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie dazu um Rückmeldung bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Session-Cookies zuzulassen. Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt. Wir setzen auch keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden. 

6. EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiver zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren Besuchern ankommen. Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) 

7. WIDERRUFS- UND WIDERSPRUCHSRECHT
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine ggf. uns erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Einer ggf. im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfolgten Erstellung von Nutzungsprofilen durch uns zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Webseite können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen. Dazu wenden Sie sich am besten formlos per E-Mail an datenschutz@wmg-wolfsburg.de 

8. SOCIAL MEDIA-PLUGINS
Wir setzen derzeit die folgenden Social Media-Plugins ein:
• Youtube
• Facebook
• Twitter 

9. DATENSICHERHEIT
Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Bestellvorgang, insbesondere die Eingabe von Zahlungs- und Kreditkartendaten, wird per SSL-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern. 

10. AUSKUNFTSRECHT
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten.
Hierzu wenden Sie sich bitte an

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
Datenschutzbeauftragter
Porschestraße 2
D – 38440 Wolfsburg 

oder senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@wmg-wolfsburg.de.
Sie können uns auch telefonisch kontaktieren unter +49 53 61. 899 94 -0.
Wir sind verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Speicherung Ihrer Daten verpflichtet. 

IMPRESSUM 
Angaben nach § 5 TMG, § 55 RstV:
WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
Porschestraße 2
38440 Wolfsburg
– nachfolgend WMG –
Sitz Wolfsburg
Handelsregister: Amtsgericht Braunschweig, HR B 200166
USt-ID-Nr.: DE 246176895
Geschäftsführer: Jens Hofschröer, Dennis Weilmann 

BANKVERBINDUNG Institut: Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg Kto-Nr: 11056116 BLZ: 26951311 
IBAN: DE61 2695 1311 0011 0561 16 BIC/SWIFT: NOLADE21GFW 

KONTAKT E-Mail: info@wmg-wolfsburg.de
fon +49 53 61. 899 94 – 0
fax +49 53 61. 899 94 – 19 

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 246176895 

RECHTSHINWEIS
Copyright Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH 2019
Der Inhalt dieser Websites ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM usw. dürfen, auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch WMG erfolgen. Eine kommerzielle Weitervermarktung des Inhalts ist untersagt.
WMG haftet nicht für unverlangt eingesandte Inhalte, Manuskripte und Fotos. Für Inhalte externer Links und fremde Inhalte übernimmt WMG keine Verantwortung.